Grafische Inszenierung der Künstler beim Jazzopen in grüner Filteroptik.
links: Grafische Inszenierung der Künstler beim Jazzopen in blauer Filteroptik. mitte: Grafische Inszenierung der Künstler beim Jazzopen in orangener Filteroptik. rechts: Grafische Inszenierung der Künstler beim Jazzopen in roter Filteroptik.

Persönlich. Einprägsam. Emotional. Inszeniert

Die Porträts der internationalen Stars werden mit Farbfiltern versehen. So entsteht eine bunte aber homogene Kacheloptik mit einem hohen Wiedererkennungswert – jedes Jahr neu.

Starker Markenauftritt: Crossmedial und Omnipräsent

Die lebendigen Farben und die klare Strukturierung des CD prägen den Markenauftritt in jeder Umsetzung: von der Plakatwand, über die Videowall bis hin zur Eintrittskarte und den Merchandisingartikeln.

Event-Branding auf dem Stuttgarter Schlossplatz.
Großfläche mit Künstlern und Veranstaltungsterminen.
Webseite auf unterschiedlichen Devices.

Bühne im Web

Der Internetauftritt des Jazzopen bietet alle wichtigen Informationen zu den Künstlern und zum Event. Die Version für Mobiles punktet zudem mit optimierter Navigation und vielen nützlichen Features.

Web-Trailer: Lust auf live!

Der atmosphärisch dichte Trailer macht als „Sneak Preview“ Lust darauf, die Konzerte live zu erleben.

Konzertszene beim Jazzopen auf dem Schlossplatz in Stuttgart.

Showtime

Die Key Visuals sind jedes Jahr auch ein elementarer Teil der eindrucksvollen Bühneninszenierungen und sorgen so letztendlich für einen gelungenen und konsequenten crossmedialen Auftritt des Jazzopen Stuttgart.